Tauchen bei Sangalaki

Traumhafte Unterwasserwelt auf Sangalaki

Traumhafte Unterwasserwelt auf Sangalaki

Wen es nach Ost-Borneo zum Tauchen verschlägt, der kommt um Sangalaki nicht herum. Fantastische Riffe stehen auf dem Angebot ebenso wie Begegnungen mit
einzigartigen Planktonfressern: Den Mantas.

Als wir von Maratua Island in den Gewässern rund um Sangalaki ankommen, sind wir euphorisch und guter Dinge: Spannende Tauchgänge liegen vor uns. Und die Option, Mantas zu sehen, bringt die Stimmung an Bord auf Hochtouren. Voller Vorfreude auf den Tauchgang legen wir unser Equipment an.
Im Wasser erweisen sich die Tauchgründe als nahezu atemberaubend. Wunderschöne Korallenlandschaften mit großen Fischschwärmen. Schwämme, die so groß sind, dass ein Mensch bequem darin Platz nehmen könnte sowie große filigrane Fächerkorallen.  Wenn jetzt auch noch ein Manta kommt, dann ist der Tag im Kasten!

Und trotz oder vielleicht auch wegen unserer geduldiger Suche soll uns das Glück zum Ende des Tauchgangs auch hold bleiben: Wir entdecken einen riesigen Manta, uns aber nicht lange die Treue hält und in den Weiten des Ozeans verschwindet. Der nächste Tauchgang wird uns vielleicht nochmal das Glück erweisen – ansonsten können wir uns allemal auf ein fantastisches Taucherlebnis in diesem schönen Tauchgebiet freuen.

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.