Kofferfisch

Großer Kofferfisch bei der Hygiene

Großer Kofferfisch bei der Hygiene

Das imposante Kerlchen mit seinem mächtigen Gebiss wird zweifelsfrei jeder appetitlichen Weich- und Hartkoralle zu Leibe rücken und dabei keine Rücksicht auf vermeidbare Verluste legen.

Die Kratzer und Schrammen auf seiner Haut belegen:

Wenn der große Hunger kommt, geht es schon mal etwas rauer zur Sache.

Mit dem Stemmeisen ans Eingemachte

Auch die beeindruckenden Beißwerkzeuge lassen keinen Zweifel an der rohen Kraft der Kiefer zu:

Geboren, um Kalkgebilde einzureißen!

Doch trotz dieses fast schon martialischen Eindrucks, den der Koffer- oder Kugelfisch vermittelt: Er ist ein scheuer Zeitgenosse und sucht meistens das Weite, sobald er nur einen Schwimmer, Taucher oder Schnorchler aus der Ferne entdeckt.

Dieses ca. 80 Zentimeter große Exemplar hatte beim Nachttauchgang allerdings weniger Berührungsängste. Offensichtlich hat es sich im Schutze der Dunkelheit von Putzerfischen eine Wellness-Kur verabreichen lassen.

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.