Mitmachen! Eure Beiträge im Netz?Demnächst mehr dazu!

Die Löwenburg bei Bad Honnef

Von hier aus, auf 455 Metern über Normalnull, blickt man in östlicher Richtung auf die tiefer gelegenen Ortschaften Ittenbach, Himberg und Ägidienberg.

Die Hauptburg ist über eine Holztreppe erreichbar.

Über eine nachträglich angebrachte Holztreppe erreicht man die Hauptburg des Castrum Lewinberg, wie der ursprüngliche Name der um 1247 nach Christus entstandenen Burg.

Der aus dem Westerwald stammende Graf von Sayn errichtete die Höhenburg seinerzeit als Grenzfeste gegen die kurkölnischen Burgen Wolkenburg und Drachenfels.

Im Hintergrund liegen die Burg Drachenfels und das Rheintal

Steht man an der westlichen Begrenzung des im 14. Jahrhundert ausgebauten Innenhofs hat man einen guten Blick auf die im Westen drohende Ruine der Burg Drachenfels. Dahinter erstreckt sich das Rheintal und an guten Tagen kann man weit über die ehemaligen Bundeshauptstadt Bonn hinweg den Blick schweifen lassen.

Wer auf die schöne Wanderung verzichten möchte, der kann die Burgruine auch mit dem PKW von Maragarethenhöhe her anfahren. Die letzten steilen 600 Meter bleiben aber auch den PKW-Fahrern nicht erspart.

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.