Mitmachen! Eure Beiträge im Netz?Demnächst mehr dazu!

Die Cristiano Ronaldo Statue in Funchal

Cristiano Ronaldo Statue in Funchal auf Madeira

Cristiano Ronaldo Statue in Funchal auf Madeira

Ja, er ist schon ein Fußballspieler von Gottes Gnaden. Das muss man dem portugiesischen Ballakrobaten aus Madeira schon lassen. Mit großem Talent hat er sich zu einem der bedeutendsten Fußballer unserer Zeit hochgearbeitet und hat den Sprung von der kleinen portugiesischen Insel in die internationalen Ligen des Fußballs geschafft.

Seinem großartigen Erfolg begegnet Cristiano Ronaldo nicht gerade mit Bescheidenheit – Viele halten ihn für eitel und selbstverliebt.  Aber wer will ihm das grundsätzlich verübeln. Der aus einfachen Verhältnissen stammende Ronaldo hat es geschafft: Er ist Weltfußballer, Champions League Winner und internationale Werbe-Ikone. Lediglich ein Weltmeistertitel fehlt noch in der Sammlung, um die Sammlung an Pokalen und Titeln zu vervollständigen.

Dass einem dabei der Ruhm zu Kopfe steigt, ist durchaus nachvollziehbar, wenn auch nicht unbedingt tugendhaft.
Und dabei wird der Hang zur eigenen Eitelkeit auch von Befürwortern des portugiesischen Weltfußballers unterstützt. In seiner Heimatstadt, Funchal – der Hauptstadt Madeiras, wurde Ronaldo kürzlich eine besondere Ehre zu Teil. Noch zu Lebzeiten verhalfen ihm Fans und Unterstützer zu einem Ehrendenkmal: Einer eigenen massiven Statue aus Bronze. An der Hafenpromenade steht das 2,40 Meter hohe und 800 kg schwere Prunkwerk in bester Lage.

Den Auftrag für die Umsetzung der Statue erhielt der madeirische Bildhauer Ricardo Veloza, der offensichtlich Schwierigkeiten hatte, die Gesichtszüge des Weltfußballers in Bronze zu fassen.

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.