Blauhai – König der Meere

Blauhaie: Elegante und schnelle Meeresräuber.

Blauhaie: Elegante und schnelle Meeresräuber.

Der Blauhai ist ein gefürchteter Jäger der Meere. Prionace glauca, wie sein wissenschaftlicher Name lautet, kann bis zu 200 kg schwer werden.

Bei den adulten Tieren ist die blaugraue Färbung charakteristisch, dem das  Tier auch seinen Namen zu verdanken hat. Geschmeidig und elegant bewegt sich der beeindruckende Fisch mit dem Dackelblick durch das Wasser. Seine großen Augen wirken aus nächster Nähe eher freundlich als gefährlich.
Dabei ist der Fisch extrem neugierig und kommt bei Tauchgängen gerne mal besonders nah und geht sprichwörtlich auf Tuchfühlung.

Respektvoller Abstand? Weit gefehlt!

Dabei kommt es schon mal zu kleinen Remplern, die aber scheinbar nur der Taxierung dienen.
Seine lang ausgeprägten Brustflossen verleihen ihm eine besondere Wendigkeit.

 

Speiseplan

Der Meeresräuber ernährt sich vorwiegend von kleineren Schwarmfischen, denen er mit kurzen Sprints und schnellen Wenden erfolgreich nachstellt. Bekannt ist aber auch seine Vorliebe für Wirbellose wie Oktopoden und Kalmare, die er vorwiegend nachts jagt.

2 Comments

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.